Polyamide (PA)

Zellamid 202 PA 6
 

ZELLAMID® 202 ist ein zähes Material mit hoher Abrieb- und Schlagfestigkeit. PA 6 wird oft als Ersatzmaterial für Bronze, Aluminium und andere Nichteisenmetalle verwendet, da es erhebliche Gewichtsvorteile bietet. So hat ZELLAMID® 202 ein spezifisches Gewicht von 1,15 g/cm³ und Bronze 8,8 g/cm³, welches ein sehr attraktives Preis- / Leistungsverhältnis ergibt. Bei Gleitanwendung von ZELLAMID® 202 kann die Schmierung verringert werden und der Abrieb der Metallgegenfläche wird reduziert. Daher werden insgesamt sehr gute mechanische Eigenschaften geboten. PA 6 kann bis zu 8% Wasser (gewichtsmäßig) in feuchter Umgebung oder in Wasser aufnehmen. Das erhöht die hervorragende Schlag und Dauerbruchfestigkeit (auch bei Vibrationen) zusätzlich, kann aber auch zu Dimensionsveränderungen führen. Mechanische, elektrische Eigenschaften, wie die Dimensionsstabilität werden auch durch die Feuchtigkeit beeinflusst. ZELLAMID® 202 ist für den Lebensmittelkontakt zugelassen (BfR, FDA).

Anwendungsbereich:

ZELLAMID® 202 wird in folgenden Industrien verwendet: Papier, Erdölförderung und Schiffsbau, Textilbranche, allgemeiner Maschinenbau, Nahrungsmittelverarbeitung, Transport, Elektronik, Bau, Bergbau, Luftfahrt etc.

Zellamid 202 MO PA 6 + MoS
 

Im Vergleich zu ZELLAMID® 202 (ungefülltes Polyamid 6) hat ZELLAMID® 202 MO verbesserte Gleiteigenschaften und eine etwas höhere Druckfestigkeit. Die UV-Lichtbeständigkeit wird durch die schwarze Einfärbung verbessert. Gegenüber Polyamid 6 ist die Abriebfestigkeit geringfügig verbessert und der Reibbeiwert etwas verringert. Die Wasseraufnahme ist auch geringer als bei ungefülltem Polyamid 6.

Anwendungsbereich:

Gleitlager mit geringem Reibbeiwert, Büchsen, Nocken, Zahnräder, Bolzen, Drucklager, Ventilsitze.

Zellamid 202 XN PA 6 verstärkt
 

Dieses Polyamid ist ein hochtechnologisches Material, das von Zell-Metall Engineering Plastics unter Verwendung neuester Technologien entwikkelt wurde. Dabei wurden die Grenzen der Newtonschen Physik verlassen und der Bereich der Quanten-Physik beschritten.
Dieses einzigartig verstärkte PA 6 übertrifft leistungsmäßig normales PA 6, PA 6.6 und auch einige Eigenschaften von PA 6.6 mit 30% Glasfasern.

ZELLAMID® 202 XN hat eine erhöhte Dauergebrauchstemperatur von 140°C mit einer HDT von 168°C. Erhöhte mechanische Festigkeit mit einem E-Modul von 4200 MPa (ISO 527, trocken) sowie verringerte Wasseraufnahme, welche eine verbesserte Dimensionsstabilität sicherstellen, sind weitere hervorzuhebende Eigenschaften.
Dieses Produkt ist für Nahrungsmittelkontakt (BfR, FDA) zugelassen und bietet im Vergleich zu glasgefüllten Polyamiden ein um ca. 15% geringeres spezifisches Gewicht, was reduzierte Volumenkosten ergibt. Der flammhemmende Effekt der Nanopartikel bringt eine Verbesserung des Brandverhaltens.

Anwendungsbereich:

ZELLAMID® 202 XN ist die Alternative für viele Anwendungen, in denen andere Produkte die notwendigen Eigenschaften (z.B. erhöhte Gebrauchstemperatur) nicht aufweisen, Standardmaterialien oft zu weich, wie z.B. PTFE oder zu kostspielig wie PEEK sind. Im Vergleich zu glasgefüllten Polyamiden ist dieses Material leichter zu bearbeiten, da kein Vorwärmen oder die Verwendung von Diamant-Werkzeug notwendig sind.

Zellamid 1100 PA 6 Guss
 

Dieses Material ist ein hoch belastbarer, schlagzäher und chemisch resistenter Kunststoff und ist für größere Kunststoffteile geeignet. Gusspolyamid hat eine hohe Abriebfestigkeit bei niedrigen und mittleren Geschwindigkeiten, besonders bei rauen Arbeitsbedingungen in Verbindung mit Sand und Staub. Aufgrund ausgewogener mechanischer Eigenschaften und der ausgezeichneten Bearbeitbarkeit ist ZELLAMID® 1100 das perfekte Material für einen breiten technischen Anwendungsbereich.

Zellamid 1100 MO PA 6 Guss + MoS
 

Durch gleichmäßigen Zusatz von Molybdändisulfid (MoS2) in die PA 6 Polymermatrix wird die Steifigkeit etwas erhöht, die UV-Beständigkeit und die Verschleisseigenschaften verbessert.

Zellamid 1100 Oil PA 6 Guss + Öl
 

Wir waren weltweit die erste Firma, die ein wirklich vorteilhaftes Gusspolyamid entwickelt hat, bei dem ein spezielles Öl homogen in die Molekularstruktur verteilt wird.
Damit erhalten die ZELLAMID® 1100 OIL Halbzeuge eine überlegene Abriebfestigkeit und einen niedrigen Reibbeiwert.
Diese Eigenschaften sind besonders dann wertvoll, wenn eine Kombination von statischer und dynamischer Reibung vorliegt.

Zellamid 1100 T PA 6 + Gleitzusatz
 

Dieses Material ist ein Gusspolyamid mit speziellen Gleitstoffzusätzen zur Verbesserung der Gleiteigenschaften, welche einen niedrigen Reibbeiwert von nur 0,15 ermöglichen. Zusätzlich wird der unerwünschte "Stick-Slip-Effekt" dauerhaft auf ein Minimum reduziert.

Zellamid 1100 X PA 6 Guss hitzestabilisiert
 

Dieses Produkt ermöglicht eine 20-30°C Dauergebrauchstemperatur. Es ist gegen den thermischen Abbau stabilisiert und zeigt einen geringen Abbau bei Warmlagerung.

Zellamid 1115 PA 6 / PA 12 schlagfest
 

Dieses Copolymer hat eine höhere Schlagfestigkeit, eine niedrigere Feuchtigkeitsaufnahme und eine bessere Kriechfestigkeit als PA 6 G.

Zellamid 1120 FE PA 6 Guss + Metallkern
 

Die Kombination von ZELLAMID® 1120 und Gusspolyamid 6/12 mit einem Metallkern vereinigt die Vorteile und die speziellen Eigenschaften der Materialien zu einem außergewöhnlichen Produkt, welches optimale und zuverlässige Kraftübertragung ermöglicht.

Zellamid 1200 G PA 12 Guss
 

Gusspolyamid 12 wird auch aus dem Rohstoff Laurinlactam durch druckloses Formgießen hergestellt. Der nahtlose Übergang von der Polymerisierung zur Kristallisation bewirkt eine hohe Kristallinität für hochbeanspruchte Anwendungen.

Zellamid 250 PA 6.6
 

Gekennzeichnet durch hohe Temperaturbeständigkeit und hohe Zugfestigkeit ist PA 6.6 die härteste und steifste Polyamid-Extrusionsqualität. Wesentliche Merkmale sind die hohe Beständigkeit gegen Treibstoffe, Öle und Fette, sowie gegen viele organische Lösungsmittel und Alkalien. Die Wasseraufnahme ist im Vergleich zu PA 6 geringer.

Speziell für Bauteile, die hoher mechanischer Belastung und Spannungen bei höheren Temperaturen ausgesetzt sind.

Anwendungsbereich:

Gleitlager, Zahnräder, Nocken und Nockenwellenstößel, Führungen, Büchsen, Ventildichtungen.

Zellamid 250 GF30 PA 6.6 30% Glasfaser
 

Bietet erhöhte Steifigkeit und Härte, Kriechbeständigkeit und Dimensionsstabilität unter Beibehaltung einer guten Abriebfestigkeit, sowie höhere Dauergebrauchstemperaturen.

ZELLAMID® 250 GF30 wird dann verwendet, wenn hohe Belastungen oder gute Gleiteigenschaften verlangt werden. Um Teile größerer Dimensionen zu bearbeiten, ist es notwendig das Material auf 120°C vorzuwärmen und diamantverstärkte Sägeblätter zu benutzen. Beachten Sie hierbei bitte unsere Bearbeitungsrichtlinien. ZELLAMID® 250 GF30 wird in folgenden Industrien verwendet: Transport- und Fördertechnik, ZELLAMID® 202 XN 14 Mechanik und Automobiltechnik, Präzisionstechnik, Papier- und Verpackungsmaschinen

Anwendungsbereich:

Fertigteile, die bei hohen Temperaturen eingesetzt werden, Reibringe, Hebel, Stützringe, Wärmeisolierungen, Gehäuse- und Distanzteile.

Zellamid 250 XPE PA 6.6 + PE
 

Die ZELLAMID® XPE-Serie wurde für hoch beanspruchte Gleitanwendungen entwickelt. Sie werden im Maschinenbau und Apparatebau verwendet. Die Polymerlegierungen sind für Strukturteile geeignet. ZELLAMID® XPE Produkte müssen den höchsten Belastungen widerstehen. Beide Produkte verfügen über erstklassige tribologische Eigenschaften und sind bei einem niederen Reibbeiwert verschleissfest.

Anwendungsbereich:

hoch beanspruchte Gleit- und Führungselemente.